Background

Wednesday, December 31, 2014

Jahresrückblick 2014

Traditionell der Jahresrückblick, und - was sehe ich? Ich habe es geschafft, gerade mal 1 Posting seit dem letzten Jahresrückblick zu schreiben! Liest hier eigentlich noch irgendjemand mit?
Eine liebe Freundin fand zuletzt diesen Blog und erinnerte mich daran, wie schön es war, als ich noch regelmäßig schrieb...
Ich trinke heute darauf, dass 2015 ein besseres Jahr für diesen Blog wird.

2014 war auf einer Skala von 1-10?
7

Vorherrschendes Gefühl für 2015?
Spannung, etwas Unruhe, aber auch Vorfreude (ekelerregende Optimistin bin ich, ich weiß)

2014 zum ersten Mal getan?
Quizduell gespielt, Angry Birds gespielt (meine Güte, das macht süchtig!), Einschulungstest mit dem Sohn beigewohnt, ein Kind eingeschult, im lokalen Kirchenchor gesungen, Zander zubereitet, ein Handtuch bestickt (noch nicht fertig)

2014 nach langer Zeit wieder getan?
Konzerte gesungen, Gage kassiert, ein Auto gekauft, einen Unfallbericht ausgefüllt, eine Übersiedlung überstanden

2014 leider nicht getan?
mehr gebloggt, mehr fotografiert, Umzugskartons fertig ausgepackt

Der hirnrissigste Plan?
"ich kann mich nicht erinnern"

Die gefährlichste Unternehmung?
Umzug

Die teuerste Anschaffung?
Einrichtung (Haus)

(Un)wort des Jahres?
Umzug

Stadt des Jahres?
Z-dorf

Haare länger oder kürzer?
länger

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
kurzsichtiger, befürchte ich

Mehr Kohle oder weniger?
weniger

Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr

Mehr bewegt oder weniger?
etwa gleich viel

Höchste Handyrechnung?
50 eur?

Krankenhausbesuche?
keine dieses Jahr, scheint mir

Getränk des Jahres?
Tee

Das leckerste Essen?
georgisches Restaurant in Warschau beim Cousinentreffen

Most called Persons?
Eber, Mutter, Vater

Die schönste Zeit verbracht mit?
Familie und Freunden, schön das immer wieder sagen zu können.

Die meiste Zeit verbracht mit?
Familie, Kollegen

Song des Jahres?
I see fire
Things we lost in the fire
Demons
Love runs out
All about the bass
Rise like a Phoenix (war definitiv ein Song dieses Jahres, auch wenn ich kein Conchita-Fan bin)
Calm after the storm (ja, die hätten gewinnen sollen!)
Happy
Thinking out loud
Rather be
Budapest
Lieder
Boom Boom Boom (Mika)
Fire and Gasoline (Sia)
Geronimo
Heart to heart


Blockbuster des Jahres?
ich gehe zu selten ins Kino, gleich mal auf die Vorsätze-Liste für 2015 notieren...

Buch des Jahres?
The Signature of All Things von Elizabeth Gilbert
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand


TV-Serie des Jahres?
New Girl

Erkenntnis des Jahres?
für Gott ist nichts unmöglich

Erfolg des Jahres?
Umzug, Schulkind

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
Krankheiten an mir, Kindern und dem Eber; Mühsames beim Hausbau

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
weiß ich jetzt gerade nicht...

Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Zeit

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
P ist so brav und hilfsbereit. J ist so selbständig.

Die größte Enttäuschung?
dass ich nicht alles gehalten habe, was ich mir versprochen habe

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
die Kinder früher ins Sommerhaus fahren zu lassen

Schönstes Ereignis?
gemeinsames Weihnachten im neuen Haus

Vorsatz fürs neue Jahr?
weniger Stress

2014 war mit einem Wort?
anstrengend, aber verändernd

1 comment:

  1. Na, du fleißige Bloggerin? ;)
    Mich gibt's noch... oder wieder... und ich würd mich freuen, dich auch wieder öfter zu lesen.
    Ich hoffe, es geht dir gut!

    Liebe Grüße,
    Fuchsi

    ReplyDelete