Background

Tuesday, December 31, 2013

Jahresrückblick 2013

2013 war auf einer Skala von 1-10?
6

Vorherrschendes Gefühl für 2014?
Nervosität, Bauchweh...

2013 zum ersten Mal getan?
Geographie unterrichtet, BE unterrichtet, E-book Reader verwendet, E-Books gelesen, Wände ausgemalt, Versuch gestartet einen Boden zu verlegen

2013 nach langer Zeit wieder getan?
einen Tanzkurs besucht, am Frauenlauf teilgenommen

2013 leider nicht getan?
ein Buch geschrieben, mehr gebloggt, mehr fotografiert

Der hirnrissigste Plan?
zu peinlich...

Die gefährlichste Unternehmung?
Hausbau

Die teuerste Anschaffung?
Haus

(Un)wort des Jahres?
Dienstrecht

Stadt des Jahres?
Retz

Haare länger oder kürzer?
länger

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
kurzsichtiger, befürchte ich

Mehr Kohle oder weniger?
weniger

Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr

Mehr bewegt oder weniger?
etwa gleich viel

Höchste Handyrechnung?
50 eur?

Krankenhausbesuche?
einmal zum Hexenschuss, einmal bei meiner Mutter wegen Gallensteinen

Getränk des Jahres?
Red Bull Cola

Das leckerste Essen?
Akakiko

Most called Persons?
Eber, Mutter

Die schönste Zeit verbracht mit?
Familie und Freunden, schön das immer wieder sagen zu können.

Die meiste Zeit verbracht mit?
Familie, Kollegen

Song des Jahres?
Schwierig - es fallen mir natürlich immer die ein, die gegen Ende des Jahres aufgekommen sind:
- Bonfire Heart
- Wrecking Ball (gefällt mir zwar nicht so gut, war aber definitiv diskutierfähig)
- Just give me a reason
- Royals
- Holes
- Applaus, Applaus
- Lieder

Blockbuster des Jahres?
Ich war nur 1x im Kino: Planes - und der war nicht besonders gut...

Buch des Jahres?
Agatha Raisin-Bücher (tolle Krimireihe :)

TV-Serie des Jahres?
Ellen Show, außerdem immer wieder TBBT, HIMYM und Murder She Wrote

Erkenntnis des Jahres?
Wie man Erdäpfel ganz einfach schält (weiß ich seit ca. 2 Tagen): in Schale kochen, dann kurz (5sek) im eiskalten Wasser abschrecken und danach die Schale einfach mit den Händen ablösen, indem man den Erdapfel in den Händen dreht

Erfolg des Jahres?
niente

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
3x Kranksein, davon 2x Angina :(

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
zu viele, zu anstrengend

Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Zeit

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Mamilein,...

Die größte Enttäuschung?
dass das Leben nicht immer so will, wie ich will

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
das Haus schon früher aufstellen zu lassen

Schönstes Ereignis?
zu wenige heuer, um eines auszuwählen

Vorsatz fürs neue Jahr?
schöne Ereignisse

2013 war mit einem Wort?
entnervend

No comments:

Post a Comment