Background

Sunday, December 30, 2012

Jahresrückblick 2012

2011 war auf einer Skala von 1-10?
8

Vorherrschendes Gefühl für 2013?
Leichte Vorfreude

2012 zum ersten Mal getan?
Vollzeit unterrichtet, Pinterest verwendet

2012 nach langer Zeit wieder getan?
Weihnachten in Polen verbracht

2012 leider nicht getan?
Eine Party zu meinem 33er geschmissen

Der hirnrissigste Plan?
scheint fast so, als wäre ich 2012 unglaublich vernünftig gewesen

Die gefährlichste Unternehmung?
bei dieser Frage muss ich immer so lange nachdenken – ich lebe sehr ungefährlich

Die teuerste Anschaffung?
Hochzeitskleid

(Un)wort des Jahres?
Kompetenzen

Zugenommen oder abgenommen?
ich halte es hier mit FrauNiepi und anderen und streiche diese Frage aus zukünftigen Rückblicken

Stadt des Jahres?
Wien und Warschau

(Alkoholexzesse?)
(nein)

(Davon gekotzt?)
(0 mal)

---diese Fragen werden in Zukunft auch gestrichen, es ist einfach so fad, immer das gleiche zu schreiben---

Haare länger oder kürzer?
kürzer und mit Stirnfransen

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
ich habe gute Augen, trotz Alter

Mehr Kohle oder weniger?
unmerklich mehr (Inflation)

Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr, schätze ich

Mehr bewegt oder weniger?
mehr (Stiegen steigen in der Schule)

Höchste Handyrechnung?
30 eur oder so?

Krankenhausbesuche?
mit Kindern zwangsläufig einige

Getränk des Jahres?
Kaffee, das Elixier der Lehrer

Das leckerste Essen?
Selbstgekochtes

Most called Persons?
Eber, Mutter, Maria

Die schönste Zeit verbracht mit?
Familie und Freunden, schön das immer wieder sagen zu können.

Die meiste Zeit verbracht mit?
Familie, (Studien)kollegen

Song des Jahres?
We are young

Blockbuster des Jahres?
der einzige, den ich gesehen habe: Madagascar 3

Buch des Jahres?
Nudeldicke Deern

TV-Serie des Jahres?
Murder she wrote (ich steh so drauf…)

Erkenntnis des Jahres?
Ich wurde tatsächlich dazu berufen, Lehrerin zu sein

Erfolg des Jahres?
Studienabschluss

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
Streitereien (wie immer!), einige Tickets wegen Falschparkens, Zahnprobleme

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Man kann auch außerhalb von Wien leben

Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Zeit

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Frau Lehrerin, …

Die größte Enttäuschung?
das Gefühl, nicht genug geschafft zu haben

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
ein langer Polen-Sommerurlaub

Schönstes Ereignis?
Hochzeit

Vorsatz fürs neue Jahr?
Gesundheit

2012 war mit einem Wort?
erneuernd

1 comment: