Background

Thursday, December 29, 2011

Das war 2011

2011 war auf einer Skala von 1-10?
7

Vorherrschendes Gefühl für 2012?
Gespanntheit auf alles, was mich so nach dem Studium erwartet

2011 zum ersten Mal getan?
Eine Abschiedsrede gehalten

2011 nach langer Zeit wieder getan?
mehrere Romane nur zum Spaß gelesen

2011 leider nicht getan?
abgenommen - ok, das wiederholt sich jetzt aber bitte zum allerallerletzten Mal.

Der hirnrissigste Plan?
den kirchlichen Hochzeitstermin mit der Abschlussphase meiner Diplomarbeit zusammen zu legen

Die gefährlichste Unternehmung?
ich lebe nicht sehr gefährlich, bis auf das häufige Autofahren

Die teuerste Anschaffung?
Handy

(Un)wort des Jahres?
Bachelor-Arbeit

Zugenommen oder abgenommen?
weder noch und das ist kein Erfolg

Stadt des Jahres?
Wien, Vienna, Wieden

Alkoholexzesse?
nein

Davon gekotzt?
0 mal

Haare länger oder kürzer?
ca. gleich - aber nach der Hochzeit wird geschnitten!

Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
ich habe gute Augen, trotz Alter

Mehr Kohle oder weniger?
weniger

Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr  (blöde Inflation)

Mehr bewegt oder weniger?
weniger, befürchte ich

Höchste Handyrechnung?
50 eur - nach dem Polenurlaub

Krankenhausbesuche?
1x - Johanna hatte sich eine Holzperle in die Nase gesteckt

Getränk des Jahres?
Soda Zitron

Das leckerste Essen?
Kürbisvariationen im Herbst

Most called Persons?
Eber, Mutter, Nicky

Die schönste Zeit verbracht mit?
Familie, Freunde (Stefka Viki Marias)

Die meiste Zeit verbracht mit?
Familie, Studienkollegen

Song des Jahres?
so circa alle von Adele

Blockbuster des Jahres?
den werde ich mir erst anschauen: Happy New Year

Buch des Jahres?
Battle Hymn of a Tiger Mother von Amy Chua

TV-Serie des Jahres?
Glee

Erkenntnis des Jahres?
Studieren und Muttersein ist die reinste Überforderung

Erfolg des Jahres?
kein Erfolg heuer

Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
Streitereien in der Familie, unnötige Lehrveranstaltungen, und ein paar Magen-Darm-Viren

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Frieden

Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Zeit, Vorlesen

Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit

Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
Ich bin stolz auf dich.

Die größte Enttäuschung?
Geldforderungen von der Krankenkassa

Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
in Bildungskarenz zu gehen

Schlimmstes Ereignis?
Tod meiner Großmutter

Schönstes Ereignis?
Polenurlaub

Vorsatz fürs neue Jahr?
Studienabschluss

2011 war mit einem Wort?
überraschend

No comments:

Post a Comment