Background

Saturday, January 15, 2011

Jung und immer jünger

Ich wurde in letzer Zeit gleich 3 Mal von fremden jungen Menschen geduzt - von einem Kunden, einem Postmitarbeiter und einem Nachbarn.
Vielleicht wirkt die Antifaltencreme.
Vielleicht macht mich das Mutterdasein ja wieder jünger, nachdem es mich um Jahre älter gemacht hat.
Man sagt ja, dass Kinder einen jung halten. Ich glaube, das sagen Menschen, die keine Kinder haben.

Egal, es ist mittlerweile Mitte Jänner und ich habe endlich ein paar Neujahrsvorsätze gemacht:
- öfter in Ruhe frühstücken
- nicht mehr so oft krank werden
- mehr "für mich" machen
- öfter bloggen (für Fans und Faninnen)
- weniger Stress

Ich weiß noch nicht genau, wie ich das mit dem Stress in den Griff bekomme, zumal die Uni immer mehr von mir abverlangt. Nächste Woche ist Inventur, deswegen muss ich etwas öfter arbeiten, d.h. weniger Zeit für Arbeitsaufträge, die zu erledigen sind. Auch meine Kollegen und Innen sind derzeit irgendwie demotiviert - die Stimmung zum Semesterende hat wohl zugeschlagen.

Und jetzt noch ein paar Fotos:


Peter geht ab und zu schon auf den Topf

so liegt Joji, wenn sie bei uns schläft

1 comment:

  1. Danke für die lieben Worte und die noch lieberen Beilagen

    ReplyDelete