Saturday, January 22, 2011

In 60 Jahren...

... sitzen Miss Basilicum und Magdame Butterfly as ever stylish beisammen. Wer ist wer? :)

Friday, January 21, 2011

I stell you for my Kaffeehäferl, #3


Dieses Häferl haben wir von einem Schiffsausflug nach Bratislava mitgebracht. Der Eber hat auch eines, aber mit einem anderen Muster. Das Häferl eignet sich auch gut für Tee und es hält die Flüssigkeit gut warm.

Der Martello Kaffe schmeckt übrigens wirklich gut - ich habe jetzt noch 8 Kapseln von meiner Lieblingssorte daheim und überlege mir, ob ich denn damit übers Wochenende komme...

Tuesday, January 18, 2011

Kindermund

Neue Kategorie in meinem Blog, nachdem Peter immer mehr und immer klüger redet. Es wird eindeutig etwas Peterlastig werden, Joja spricht ja erst ein paar Worte.

Peter - die Tagabfolge erkennend:
"Heute ist schon morgen."

Peter, gestern - als er ein weißes Pferd im TV gesehen hat:
"Das ist ein Polarpferd."

Saturday, January 15, 2011

Jung und immer jünger

Ich wurde in letzer Zeit gleich 3 Mal von fremden jungen Menschen geduzt - von einem Kunden, einem Postmitarbeiter und einem Nachbarn.
Vielleicht wirkt die Antifaltencreme.
Vielleicht macht mich das Mutterdasein ja wieder jünger, nachdem es mich um Jahre älter gemacht hat.
Man sagt ja, dass Kinder einen jung halten. Ich glaube, das sagen Menschen, die keine Kinder haben.

Egal, es ist mittlerweile Mitte Jänner und ich habe endlich ein paar Neujahrsvorsätze gemacht:
- öfter in Ruhe frühstücken
- nicht mehr so oft krank werden
- mehr "für mich" machen
- öfter bloggen (für Fans und Faninnen)
- weniger Stress

Ich weiß noch nicht genau, wie ich das mit dem Stress in den Griff bekomme, zumal die Uni immer mehr von mir abverlangt. Nächste Woche ist Inventur, deswegen muss ich etwas öfter arbeiten, d.h. weniger Zeit für Arbeitsaufträge, die zu erledigen sind. Auch meine Kollegen und Innen sind derzeit irgendwie demotiviert - die Stimmung zum Semesterende hat wohl zugeschlagen.

Und jetzt noch ein paar Fotos:


Peter geht ab und zu schon auf den Topf

so liegt Joji, wenn sie bei uns schläft

Saturday, January 8, 2011

AnoNym kann kommentieren!

Durch ein Versehen konnten hier im Blog nur registrierte User kommentieren.
Hiermit verkünde ich, dass es wieder für alle freigeschaltet ist. Also kommentiert.
Kommentiert, verdammt noch mal!!!!!!!!!!

I stell you for my Kaffeehäferl, #2

Dieses Häferl war schon hier als ich eingezogen bin und trotzdem betrachte ich es als eines von "meinen". Ich stehe auf einfache, ländliche Motive und ich finde dieses hier vereinigt beide Eigenschaften. Ich weiß nicht, woher es stammt oder wie seine Geschichte ist, aber ich trinke gerne daraus. Es ist definitiv eines meiner Lieblingshäferl.

Friday, January 7, 2011

Villach

Anfang der Woche machten Peter und ich einen kurzen Abstecher in den Südwesten --> nach Kärnten und besuchten dort die Großeltern.
Die paar freien Tage vergingen viel zu schnell und so sind wir wieder back in Vienna, wo es höchste Eisenbahn wird, etwas für die Uni zu tun.
Am Dienstag geht es wieder voll los und so bleiben gerade mal drei Tage, um Aufsätze zu schreiben, Stunden zu planen, Projekte abzuschließen und Präsentationen vorzubereiten.
Hatte ich schon erwähnt, dass ich Samstag und Sonntag arbeite? Bleibt der Montag. Für all diese Dinge, und die Wohnung hat sich schon wieder dreckig gemacht...





Sunday, January 2, 2011

Neues Jahr

Am Neujahrstag waren meine Eltern zu Besuch und ich habe gekocht - sehr gut, wie mein Mann meinte. Hier ein kleiner Einblick: ich bin nicht zum Fotografieren gekommen.


Diese Servietten habe ich aus der A. Ich steh auf kindisches und kitschiges, falls das noch nicht klar war.


Prosit!


Seit heute wohnt auch eine Glückssau auf unserem Baum:




Ansonsten beginne ich dieses Jahr wieder mal mit einer Verkühlung - hoffentlich die letzte für heuer :)

Oida, taunz!

Saturday, January 1, 2011

Das war 2010

2010 war auf einer Skala von 1-10?
6

Vorherrschendes Gefühl für 2011?
Hoffnung, dass dieses Jahr besser wird

2010 zum ersten Mal getan?
Kinder im Kindergarten eingewöhnt, eine Biologiestunde gehalten

2010 nach langer Zeit wieder getan?
ein Fitness-Studio aufgesucht

2010 leider nicht getan?
abgenommen

Der hirnrissigste Plan?
gar keiner. Es ist aber viel Hirnrissiges ungeplant passiert.

Die gefährlichste Unternehmung?
Autofahren, immer wieder mal

Die teuerste Anschaffung?
Waschmaschine


(Un)wort des Jahres?
Smolensk


Zugenommen oder abgenommen?
abzuabzuabzuabzuabzu - insgesamt gleich, leider


Stadt des Jahres?
Wien


Alkoholexzesse?
keine


Davon gekotzt?
0 mal


Haare länger oder kürzer?
wohl etwas länger, wenn auch nicht viel


Kurzsichtiger oder Weitsichtiger?
Adleraugen beibehalten


Mehr Kohle oder weniger?
etwa gleich


Mehr ausgegeben oder weniger?
mehr  (blöde Inflation)


Mehr bewegt oder weniger?
bissi mehr


Höchste Handyrechnung?
40eur oder so, bevor ich auf einen besseren Tarif umgestiegen bin


Krankenhausbesuche?
1 bei frauniepi (Kurtschauen), 1 mit Peter wegen Finger


Getränk des Jahres?
Kaffee aus der neuen Hofer-Espressomaschine


Das leckerste Essen?
Topfenstrudel mit Sauce bei meiner Schwiegermutter im September


Most called Persons?
Eber, Mutter


Die schönste Zeit verbracht mit?
Familie, Freunde (Stefka Viki Marias)


Die meiste Zeit verbracht mit?
Familie


Song des Jahres?
Sattelite von Lena
Fireflies von Owl City
Hey Soul Sister von Train
Like a Hobo von Charlie Winston

und natürlich müssen die 2 Damen dabei sein, an denen man derzeit nicht vorbeikommt:
Alejandro von Lady Gaga
California Gurls von Katy Perry


CD (Album) des Jahres?
ewig keine CD mehr gekauft


Blockbuster des Jahres?
ewig nicht im Kino gewesen


Buch des Jahres?
Ein Paar - Ein Buch


Konzert des Jahres?
U2 - auch wenn ich nicht dabei war


TV-Serie des Jahres?
How I Met Your Mother


Erkenntnis des Jahres?
Ich habe erste Burnout Symptome


Erfolg des Jahres?
1. Studienabschnitt abgeschlossen


Drei Dinge auf die ich gut hätte verzichten können?
quasi jedes Wochenende durcharbeiten zu müssen, emotionalen Stress, sich selbst unter Druck zu setzen

Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?
Dass meine Kinder nicht Saft trinken müssen


Das schönste Geschenk, das ich jemanden gemacht habe?
Zeit


Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?
Zeit


Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?
immer wieder ein Renner: Ich liebe dich.


Die größte Enttäuschung?
keine Studienbeihilfe zu bekommen


Beste Idee/Entscheidung des Jahres?
PC dauerhaft mit Laptop zu ersetzen


Schlimmstes Ereignis?
Streit, immer wieder mal; Kranksein - viel zu oft


Schönstes Ereignis?
Polenurlaub


Vorsatz fürs neue Jahr?
nicht mehr so oft krank werden


2010 war mit einem Wort?
erschöpfend