Background

Monday, May 17, 2010

Und weiter geht's!

Abend ist es, ein Montag und die Woche ist vollgestopft mit Aufgaben, bis gefühlsmäßig (und manche tatsächlich) schon bis vorvorvor....gestern fällig waren. Badewanne putzen zum Beispiel. Ein Podcast für Mediendidaktik erstellen zum Beispiel. Diät halten zum Beispiel.
Irgendwie wächst mir gerade so ziemlich alles über den Kopf - Studium, Finanzen, Lebensmanagement allgemein. Wenn ich gerade mit den Kindern spiele, habe ich ein schlechtes Gewissen, weil ich doch lernen/putzen sollte und andersrum. Aber der Gewissensbiss meinen Kindern keine gute Mutter zu sein, ist der Schlimmste. Ganz zu schweigen von den Gewissensbissen, die mich verfolgen, wenn ich mich in einer "freien" Minute mal niederlege. Das muss alles anders werden, aber ich weiß nicht genau, wo ich anfangen soll.
Derzeit habe ich relativ kurzfristige Ziele wie Prüfungen und universitäre Arbeitsaufträge im Kopf und die Sorge, ob denn mit den Anrechnungen auch alles funktioniert und ich den Studienabschnitt erfolgreich abschließen kann. Außerdem begebe ich für die Pfingstferien nach Polen - meine Patentochter hat Erstkommunion.

Es leuchten mir wie ein Licht am Ende des Tunnels die Sommerferien, über die ich mit den Kindern für einen ganzen Monat ins Sommerhaus entschwinde. Mit Garten und Zeit Zeit Zeit zum Spielen und Zusammensein. 7 Wochen noch.

Zwei Fotos vom Spielplatz stelle ich heute rein - verspielte Kinder für die gute Laune!


No comments:

Post a Comment