Background

Friday, January 8, 2010

2010 verarscht mich :(

Anscheinend ist es vorgesehen, dass wir alles Pech, was man in einem Jahr haben kann, bereits im Jänner absolvieren, denn:
1. Vorgestern habe ich meine Bankomatkarte im Spar vergessen. In der Bankomat-Bezahlungsmaschine stecken lassen. Draufgekommen bin ich Stunden später, beim Hofer (zu deutsch: Aldi), und hatte gsd genug Bargeld mit, um nicht peinlich aufzufallen und ohne Einkauf abzuziehen. Bankomatkarte wurde gefunden und ich habe sie mittlerweile wieder.
2. Der Eber ruft gestern an und berichtet, dass unser Geschirrspüler kaputt ist. Das Wasser steht und stinkt. Also checke ich uns einen polnischen Geschirrspülerflüsterer, der heute gekommen ist und folgende Diagnose gestellt hat:



Dieses Gummiteil hat uns die Pumpe verstopft und wir hatten gerade noch Glück, dass es nicht zum Motor vorgewandert ist, sonst wäre es so richtig teuer geworden. So haben wir für 15 Min. Arbeit gerade 70eur bezahlt, ein Schnäppchen also, verglichen mit einem neuen Geschirrspüler.
3. Ich mußte heute auf die Uni, und zwar nur, um zu warten, dass die Professorin eh nicht daherkommt. Nachdem ich also unerwartet etwas Zeit gewonnen hatte, dachte ich mir, ich könnte ja ein paar Einkäufe erledigen. Zuerst mußte ich aber noch zur Bank. Und da dachte ich mir, ich könnte gleich meine Kreditkarte abholen. Die Einkaufliste im Kopf zusammenstellend und abcheckend, ob denn meine Bankbetreuerin denn überhaupt da ist, schaffte ich es tatsächlich, das Geld im Bankomaten zu vergessen. Also Karte ruasgenommen und gegangen, Geld drin gelassen. 100eur. Draufgekommen natürlich erst im Einkaufzentrum, als ich bezahlen wollte. Völlig geschockt und aufgelöst den Eber angerufen und Folgendes ost Endstand:
Das Geld hat Jeand genommen und nicht abgegeben.
Wenn dieser Jemand seine Bankomatkarte danach noch gesteckt hat, kann man ihn ausfindig machen und es weiterverfolgen und so hätte ich einen miniminimini-Chance, mein Geld irgendwann in ferner Zukunft abzüglich diverser Bearbeitungsgebühren zurück zu bekommen.

Alles in allem fängt das Jahr ganz schön sch.... an.

Eine positive Kleinigkeit hier - 2 Schneemänner in unserem Hof, liebevoll von unserem Hausbesorger geformt, mit echten Karotten als Nasen:

No comments:

Post a Comment