Background

Friday, January 9, 2009

Kärnten 2005 und 2008/09

Der Kärnten-Besuch war übrigens mein 2. Winterurlaub in diesem Bundesland. Das erste Mal war ich dort vor 3 Jahren, eberfalls mit dem Eber und ich habe diesmal sehr in den Erinnerungen von damals geschwelgt. Wie anders war da alles...


2005

So reisten wir damals, zu zweit in einem Abteil:


Ich lernte Zuckerrenkalan kennen und lieben...


Es lag sooooooo viel Scheeeeeee. Hach!


Das war dann schon auf der Rückreise:


Arme Eltern mußten ihren Kinderwagen im Gang abstellen, da im Abteil kein Platz war:


Ich spielte während der Reise mit einem fremden Kind, hauptsächlich "blind Pokemon zeichnen":




2008/09

Und so reisten wir diesmal, mit Kind, ohne Kegel und reichlich Gepäck (ich sogar mit vielen mitgenommenen Kilos aus vorhergegangener und jetziger Schwangerchaft)



Die Krippe meiner Schwiegereltern, aufgepeppt mit "Schleich"-Tieren. Heuer habe ich mich auch in eine Krippe vom Kärntner Heimatwerk verliebt...


Auch diesmal gab es Zuckerrenkalan:


An diesem Würstelstand kaufte ich 2005 meinen ersten Bosna. Ohne Zwiebel, was für allgemeines Entsetzen sorgte.


Und hier befand sich 2005 noch der Samonig, am Samonig-Eck...


Ein Neujahrsspaziergang durchs verschneite Villach:




Rückreise. Wir hatten Glück und konnten unseren Buggy IM Abteil aufklappen.

6 comments:

  1. Ach Schatz! Ich hab dich immer noch sooooo lieb!

    ReplyDelete
  2. ja 2005 war ein toller winter mit ganz ganz viel schnee. Wir wollen auch vor mal mit dem zug nach wien verreisen unser großer ist schon ganz aufgergt.

    lg aus kärnten

    ReplyDelete
  3. Was, den Samonig gibt's nimmer?! Das war immer, also jahrzehntelang, unser Schlechtwetterprogramm wenn wir in Velden auf Urlaub waren... Die Großeltern fuhren mit dem Drauschiff auf und ab und Mama zog es mit beinahe magnetischer Kraft zu eben diesem Ur-villacherischen Modehaus, wo einem die eifrigen, in Einheitskleidung uniformierten Verkäuferinnen stets immer schon geschäftig und in Scharen entgegenschwirrten.... Ein Oberteil von dort habe ich übrigens bei meiner Aufnahmsprüfung am Kons angehabt!

    ReplyDelete
  4. Glad to see my favorite kaisekrainer vendor is open for business in Villach!

    ReplyDelete
  5. I will not concur on it. I over polite post. Specially the title-deed attracted me to be familiar with the sound story.

    ReplyDelete
  6. Amiable dispatch and this post helped me alot in my college assignement. Thank you for your information.

    ReplyDelete