Background

Friday, January 30, 2009

Fototag, Ausgabe 3 - 30.1.2009

Fast hätte ich es in dem ganzen Streß verabsäumt, einen Jänner Fototag zu machen. Hier kommt er schließlich, wenn auch nicht sehr ausführlich.

Verlasse das Haus nicht allzu früh (meine Prüfung beginnt um 9) und lasse Eber und Sohn in hervorragenden Launen im Bett zurück:


Noch schnell den Stoff durchgehen...


Nervöse Studenten vor dem Prüfungsraum:


Bei der Prüfung selber darf ich natürlich nicht fotografieren, dafür bekomme ich meine SE-Arbeit zurück und seht selbst:


Auf dem Weg zur Straßenbahn mache ich noch ein paar Fotos vom winter wonderland, hach!





Und da wartet sie schon...


Die Einkäufe unterwegs fallen schwerer aus als gedacht


Da ist man froh, wenn man glücklicher Besitzer eines Liftschlüssels ist


Als ich heimkomme, ist Sohn gerade beim Mittagessen:


Planmäßig sollte er jetzt müde werden und schlafen gehen, hat aber nur Schabanack im Kopf





Der Eber werkelt in der Küche...


...und wir schauen interessiert zu:


Endlich geht der Sohn schlafen und ich kann essen (Zucchini natürlich)


und putzen (das sind die NACHHER Fotos)



Der Eber hat mir aus dem polnischen Delikatessen-Shop netterweise eine Waffeltorte mitgebracht, jetzt ist nur noch die Hälfte da. So habe ich meinen keine-Schokolade-Vorsatz gebrochen, aber ich brauchte Nervennahrung :)


Der Eber bereitet sich auf die Beisltour vor. Sohn darf leider nicht mit.



Letzte Aktivität des Sohnes: Zähneputzen! (ist ja soooo lustig)


Komme seit langem wieder einmal dazu, Scrubs anzuschauen:


Wäsche aufhängen bzw. auflegen (Kluppen sind beim schlafenden Sohn im Zimmer, also müssen ein paar Socken liegend trocknen, was soll's...)


Gönne mir meinen Lieblingssalat - als persönliche Lieferung.


Bett wird auch noch frisch überzogen, war längst überfällig


Agatha Christie hebe ich mir für den morgigen Arbeitstag auf:


Werde Abend wohl mit "Friends" ausklingen lassen, aber welche Staffel? (meine Lieblingsstaffeln sind derzeit verborgt)

8 comments:

  1. Der Sohn ist ja so putzig!
    Ich hab gestern eine Zahbuerste bestellt - sollte morgen kommen und dann geht das bei uns auch los! :-)


    Wer hat eigentlich nicht das Noresund-Bett? :-)

    ReplyDelete
  2. Ohh...da könnte ich so viel kommentieren!

    Also:
    1. Du hats so eine schöne Schrift! Immer noch!
    2. Die gleichen Champions hab ich auch vor kurzem gekauft! (Ich meine, ich, die vormalige Schwammer-Verachterin)
    3. Das mit dem Liftschlüssel ist sehr geil
    4. Der Eber schaut auf jedem Foto verschiedn alt aus... im Bett wie ein klaner Bua, in der Küche eher middle-aged und gesettled.
    5. Von der Wedel Torte fehlt aber ein Euzerl mehr als die Hälfte!
    6. Der Eber mag gern T-Shirts mit aussagelräftiger Schrift drauf! zB. "Polska" (nicht hier abgebildet)
    7. Der Sohn ist herzig.
    8. Aha, also nicht mehr der Shaolin-Mönchsalat ist der Liebling? Aber bei diesem ist auch Fleisch dabei...pfui pfui...woher kam der eigentlich?
    9. WIeso ist im Bett ein Trenn-Polster in der Mitte?

    ReplyDelete
  3. Liebe Basilie!

    1. Danke. Wegen eben dieser werde ich oft verlacht - iSv, dass ich eine Volksschulschrift habe.

    2. Du warst Schwammerlverachterin? Wußte ich gar nicht.

    3. Ja, ist es. Leider ist unser Lift Mangelware und gibt oft den Geist auf (kein Otis Lift)

    4. Ja, der Eber ist vielseitig.

    5. Da nimmt es aber jemand sehr genau!

    6. Eber war gestern der Anführer von der Beisltour, sie war ein großer Erfolg.

    7. Gell?

    8. Der kam von Akakiko. Und Geflügel esse ich doch ab und zu, zumal mir die Hebamme immer sagt, ich esse zu wenig Eiweiß.

    9. Das ist ein Stillkissen und läßt mich im Bett mit dem Bauch eine halbwegs bequeme (BEKVÄMe, frei nach IKEA) Position einnehmen.

    ReplyDelete
  4. Well.
    Ich war noch nie so oft in einem Blog zu sehen. Das steht fest.

    ReplyDelete
  5. ich will auch a beisltour!!!
    und der kleine ist echt süß....

    ReplyDelete
  6. Ich muss mich anschließen, der Kleine ist einfach nur putzig.
    Ansonsten gratuliere ich zur gelungenen Arbeit und drücke die Daumen, dass die Prüfung ebenso erfolgreich retouniert wird! :)

    ReplyDelete
  7. Der Kleine ist stolz auf seine Mama.Gratulation zur Arbeit, ein schönes Gefühl!

    ReplyDelete
  8. Ein Stöckchen werfe ich Dir zu ... http://treesign.blogspot.com/2009/02/stockchen-mal-4-mal-6.html

    ReplyDelete