Background

Thursday, December 25, 2008

for 7 days you have to post something that made you happy that day

7. Tag - 23.12.2008


Es fand das traditionelle Weihnachtsessen bei Stefan und Sona statt. Es gab hervorragende Kürbiscremesuppe mit echtem steirischen Kernöl (übrigens, findet noch jemand, dass das Wort Kernöl wie ein türkischer Vorname ausschaut?)



Den Höhepunkt bildete eindeutig der 10kg Truthahn. Wer mit 10kg nichts anfangen kann, hier eine Hilfe zur Größenordnung: der Sohn wiegt mit seinen fast 9 Monaten etwas unter 9kg.



Es ging dann sogleich ans tranchieren, Stefan hatte Hilfe von einem waschechten Amerikaner, der sich nach vielen Thanksgivings damit wirklich gut auskennt.



Auch die Sona bekam ein kleines Stück.



Dann nahm sie die Sache selbt in die Hand und zog als Truthahn tranchierende Frau in eine absolute Männerdomäne ein.



Mario durfte lang aufbleiben, und wir erörterten gemeinsam die Frage, wie alt verschiedene Lebewesen werden können (z.B. ein Dinosaurier).
Ich brachte ihn endgültig aus der Fassung, als ich ihm erzählte, dass die Zahlen unendlich sind.



Danke für den schönen Abend, liebe Gastgeber!!!

3 comments:

  1. Mehmet Kernöl Suleiman

    Was für ein schöner Name.

    ReplyDelete
  2. ähm, Stefanie ist auch ein schöner Name......lol.....

    Schade das ich nicht dabei war :-(
    Hat lecker ausgeschaut :-)

    ReplyDelete