Background

Sunday, October 26, 2008

Studieren im Herbst

Nachdem ich für etwas ungewisse Zeit eine Pause vom Singen einlegen muss, habe ich mich studienmäßig neu orientiert.
Seit dem 1. Oktober bin ich offiziell Studentin der KPH - der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule am A. der Welt, nämlich in Strebersdorf. Öffentlich nicht sonderlich gut zu erreichen, liegt die Hochschule am Rande von Wien, fast schon in NÖ, am Bisamberg. Im Herbst ist der Blick auf diesen besonders reizvoll, denn der Herbst macht bekanntlich alle Blätter bunt und der Bisamberg ist bewaldet.

Ich fühle mich inmitten von jungen Studierenden, die quasi gerade von der Matura kommen, richtig erwachsen und spießig. Hinzu kommt noch, dass ich dank meines vorvorherigen Studiums wohl die besten Fachkenntnisse in Englisch habe, dadurch begegnen mir alle anderen mit einem gewissen Respekt oder auch Ehrfurcht.

Wieder einmal sehe der Herausforderung ins Auge, mich in eine völlig neue Gruppe von Menschen einzugliedern. Nicht, dass das etwas Besonderes wäre - schließlich steht ja jeder einzelne von meinen Studienkollegen vor dieser Aufgabe, aber ich stehe vor dieser Aufgabe zum wiederholten Male. Ich habe bereits 2 Studien-Communities hinter mir, aus jeder habe ich neue Bekannte und Freunde "mitgenommen", beide haben mich in ganz verschiedenen Lebensphasen kennengelernt.
Es ist sehr interessant, welches Bild man von anderen Menschen am Anfang mitbekommt. Meine Freundin Steffie zB. hat vor 2 Jahren begonnen an einer Schule zu unterrichten und gilt dort unter ihren Kollegen als Nichtraucherin, weil sie einfach nicht zum Rauchen kommt. Außerdem wurde sie bereits gefragt, ob sie ALLE ihre Röcke selbst näht. Ich glaube nicht, dass Steffie irgendeinen ihrer Röcke selbst genäht hat, aber irgendwo entstand anscheinend das Statement, dass sie zumindest einen ihrer Röcke selbst genäht hätte.
Und so schnell wird man zur überzeugten Nichtraucherin, die hingabungsvoll alle ihre Röcke selbst näht.
Was ich wohl bis jetzt für ein Bild hinterlassen habe?

4 comments:

  1. KPH=Kommunistische Partei Hainburg

    ReplyDelete
  2. Hä? Von dieser kirchlich pädagogischen Uni weiß ich ja goa nix! Was is des? Wirst du jetzt potentielle Religionslehrerin?

    ReplyDelete
  3. Schlimmer! Magda ist den Nihilisten beigetreten und wird dort Priesterin.

    ReplyDelete
  4. Gratuliere! Und der Grant vergeht wieder - hoffen wir zumindest mal für alle näher Betroffenen...

    ReplyDelete