Background

Thursday, May 10, 2007

Blind Date und Kotztierchen


Ich war heute Kotztierchen kaufen (Puke Pets). Das sind kleine Broschen, die aussehen wie kotzende Tierchen. Wieso man sowas braucht? Na ganz einfach. Wenn man so geschickt ist wie ich, hat man auf dem T-Shirt/der Bluse etc., die man sorgfältig in der Früh ausgesucht hat, nach ein paar Stunden, manchmal sogar noch vor der ersten Mahlzeit einen Fleck. Vom Kugelschreiber. Von der Handcreme. Von der Wimperntusche. Oder vom Essen. Dann gibt es zwei Lösungen: man sucht den nächsten H&M auf und kauft sich ein neues Oberteil.
Oder aber, man steckt sich das Kotztierchen an und tut so als hätte es auf das Kleidungsstück gekotzt. So sieht es aus, als wäre der Fleck Teil des Outfits. Ich habe mir gleich ein 3er-Pack besorgt. Und wie es die Ironie will, habe ich es heute noch nicht geschafft, mich zu bekleckern.
Im Zuge des Kotztierchen-Einkaufs habe ich auch jemanden kennengelernt. Meine Internet-Freundin Liesen, oder auch Liesen. Dank Liesen bin ich überhaupt erst auf die Kotztierchen gekommen. Nun ist Liesen keine Internetbekanntschaft mehr, sondern eine reale Person. Es lebe bussi.at!!!

6 comments:

  1. Ha! Kotztierchen!
    *Peng* *Peng*

    ReplyDelete
  2. Die Superschnecke hat wieder upgedatet. Du bist wieder eins hinten :-)

    ReplyDelete
  3. Ich glaube ich brauche auch Kotztierchen. Ich finde das ist eine echt coole Idee. Dann brauch ich meine Kleidung nicht so of waschen ;-)

    ReplyDelete
  4. Ich bin äußest belustigt! Was es nicht alles gibt!

    ReplyDelete
  5. nooo. wie wärs mit uns zwei? (;

    ich bin eh schon längst am überlegen ob ich mir nicht auch noch zumindest ein kotztierchen hole, solange es sie noch gibt.

    ReplyDelete