Background

Thursday, August 17, 2006

Mein alter neuer Job

Ich arbeitete bei der Bahn, am Telefon. Die Bundesbahn hat ein überaus reizendes Call Center und jene, die dort fix arbeiten bekommen sogar ein Headset. Ich bekam keines, vielleicht, weil meine Vorgesetzten Bedenken hatten, daß ich mit meinem Charakter versuchen würde, mit NASA-Raumschiffen Kontakt aufzunehmen. Zu meinen Vorgesetzten gehörte unter anderem ein 19-jähriges Mädl, und da frage ich mich - als ihre 26-jährige Untergebene - was ich eigentlich falsch gemacht habe...
In meiner profunden Einschulung hörte ich daher auch Sätze wie: "Also - wenn das Telefon klingelt, mußt Du abheben." Ich schaute daraufhin so verständnislos, daß man es mir sogar demonstrierte.
Meine Aufgabe in den 2 Wochen, in denen ich Bahnbeamtin war, bestand darin, Tickets für Krone-Leser zum Krone-Fest zu buchen. Insgesamt vekaufte ich zwar nur so an die 23, aber dafür hatte ich viele verwirrte Pensionistinnen am Telefon, die ihr Abo bei mir verlängern wollten.
Eine besondere Fähigkeit, die ich mir allerdings in meinem alten neuen Job aneignete, ist Stadt Land Fluß mit den skurrilsten Kategorien (U-Bahn-Station, Kleidungsstück, Körperteil,...) mit allen Buchstaben problemlos durchspielen. Außerdem kann ich jetzt auch voll gut Minesweeper und Spider Solitär.

1 comment:

  1. Sapperlott! Voll die schwere Arbeit! Gratuliere!

    ReplyDelete