Background

Sunday, July 16, 2006

A Bigger Bang


Die Rolling Stones waren in Wien.
Mick Jagger ist immer noch ziemlich häßlich, aber dafür sehr sehr gut in Form. Ehrlich. Während des Konzerts (ich war beim Konzert, das sollte ich vielleicht auch erwähnen...) legte er min. 10 km zurück, und das nur weil er den Fans auf der rechten Seite der Bühne genau so nah sein wollte wie denen auf der linken. Jedenfalls hat Mick Jagger bei dem ganzen Sport sicherlich hervorragende Blutwerte und eine fast so tolle Figur wie seine Ex-Frau, die ja bekanntlich Supermodel ist.
Aber auch die anderen Mitglieder der Band hauten ordentlich auf den Putz. Keith Richards sang sogar selbst ein paar Lieder, ich glaube, in der Hoffnung, von einem Talent-Scout entdeckt zu werden...
Nur der Keybordist und der Schlagzeuger verhielten sich ihrem Alter gemäß würdevoll genug, wahrscheinlich, weil man mit einem Schlagzeug/Keybord nur so schwer quer über die Bühne hüpfen kann.
Die special effects waren wow und boa und nabrack.
Und dann war da noch das Publikum. Sehr unterschiedlich. Ich meine, ich selber war als Kind überzeugt, daß "I can get no satisfaction" speziell für die Snickers-Werbung geschrieben wurde, und ich kam mir angesichts der hardcore fans, die bei jedem Lied mitsingen konnten, wie eine Anfängerin vor. Aber ich wußte mich zu benehmen. Im Gegensatz zu ein paar anderen Banausen, die meinen sie können sich bei einem Stones Konzert aufführen wie bei Tokio Hotel und selbst auf Sitzplätzen noch unentwegt springen müssen. Nicht nur das, sie haben dann auch versucht, die Menschen hinter ihnen dazu zu motivieren, die zu deren Unglück aber 1. hardgesottene Stones-Fans, 2. zwischen 60&70 und 3. nicht so fit wie ihr Idol waren und daher angesichts der "ich-bin-ja-so-aus-dem-Häuschen-das-ist-Mick-Jagger-Tussen" eher gelangweilt bis irritiert dreinschauten und sich nach einem guten alten Joint sehnten. Ja, diese Generation lebte eben eine ganz andere Dimension von Tschenkiness - und die Rolling Stones sind der lebende Beweis!
All in all - let the Stones Roll!

1 comment:

  1. Wow und boa und nabrack. Sehr tschenki, dein Schreibstil :-)

    ReplyDelete